Neue Treppe für die Orgelempore 2004

Die alte Treppe für die Orgelempore musste durch eine neue Treppe ersetzt werden.

Der Umbau begann mit dem Abbruch der alten Treppe.

Anstatt in der Mitte wurde der untere Treppenteil auf die rechte Gangseite
versetzt, und durch einen viertel Schwung führt der obere Treppenteil auf die linke Orgel-Emporenseite. Ihre rechte Seite bleibt durch den Übergang hinter der Kirchenorgel zugänglich. Vorbild für die Gestaltung ist die Treppe im Vorraum.

Das Podest auf der rechten Orgelemporenseite wurde um 30cm vertieft,
und der Fußboden mit einem neuen Teppich ausgelegt.

Im Zusammenhang mit den Umbauarbeiten wurde auf der
gegenüberliegenden Wand der Innenputz erneuert.

zurück zur Galerie